Aktuelles


Der Verein der Freunde des Weilheimer Theaters blickt 2019 auf 20 Jahre erfolgreiche Arbeit zurück mit vielen prominenten Künstlern auf der Bühne des Stadttheaters Weilheim. Für die erste Jubiläumslesung gastiert das renommierte Schauspielerehepaar August Zirner und Katalin Zsigmondy mit der szenischen Lesung „Judith“ von Friedrich Hebbel. In diesem ersten Drama des Dichters von 1840 variiert er die Geschichte der biblischen Judith bei der Belagerung der Stadt Bethulien durch die Truppen Nebukadnezars. Die Sprache von Friedrich Hebbel ist gigantisch und wird in den verschiedenen Rollen eindrucksvoll umgesetzt.




20 Jahre Freunde des Weilheimer Theaters
CONCERTO WEILHEIM SALONORCHESTER
am Samstag, 23.März 2019 20 Uhr
im Stadttheater Weilheim

Im April 2018 hatte das neu gegründete Concerto Weilheim Salonorchester seine hoch beachtete und sehr erfolgreiche Premiere, die die Weilheimer Kulturszene bereicherte.
Dieser eindrucksvolle Auftritt ist für den Verein der Freunde des Weilheimer Theaters ein willkommener Anlass, das Salonorchester im Rahmen seines 20-jährigen Bestehens in Zusammenarbeit mit der Weilheimer Pianistin Ingrid Sonn-Knee erneut dem Publikum zu präsentieren.
Am Samstag, den 23. März 2019 um 20 Uhr gastieren im Stadttheater Weilheim die Instrumentalisten Julia Linden (Violine), Yoshimi Wittermann und Franziska Kohler (Querflöten), Leonhard Kohler (Fagott), Lukas Wittermann (Violoncello) und Ingrid Sonn- Knee (Klavier). Neu im Ensemble ist die Klarinettistin Franziska Schatz, die in ihrer jungen Karriere auch für verschiedene Projekte an der bayerischen Staatsoper engagiert wurde.
In diesem Jahr gibt es eine neues und interessantes Programm mit Werken von M. Ravel, J. Albeniz, L. Boccherini, A. Dvorak, E. Granados u.a.

Das Salonorchester CONCERTO WEILHEIM bürgt für besondere Qualität und verspricht einen künstlerisch anspruchsvollen Abend.
Karten zu Euro 20.- sind seit 22. Januar 2019 an den Vorverkaufsstellen im Veranstaltungsbüro der Stadt Weilheim und beim Kreisboten Ticket Service in der Sparkasse am Marienplatz zu erwerben.


 

Datenschutz